Rechtsanwalt Thorsten Schubert | Ich muss mich auf meine IT verlassen können.

Herr Rechtsanwalt Thorsten Schubert führt eine Kanzlei in Herne mit dem Schwerpunkt auf Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Unfallschadenregulierungen und Strafrecht. Herr Rechtsanwalt Schubert hat sich diesen Schwerpunkten aus Überzeugung verpflichtet, sodass Mandate aus anderen Rechtsgebieten meist abgelehnt werden. „In diesen Bereichen habe ich die Expertise, um mir selbst und meinen Mandanten gerecht zu werden“ betont Herr Rechtsanwalt Schubert. „Wenn Sie körperliche Beschwerden haben, gehen Sie auch zum Spezialisten. Wenn Sie Knieschmerzen haben, gehen Sie zum Experten und nicht zum HNO-Arzt. So ist das auch bei Rechtsanwälten.“ Seine Mandanten verlassen sich bereits seit vielen Jahren auf diese fachliche Ausrichtung und sind zufrieden.

Bundesweite Einsätze sind kein Problem

Die Kanzlei führt Herr Rechtsanwalt Schubert aus Überzeugung als Einzelanwalt. Aufgrund der bundesweiten Mandatsaufnahme ist er viel unterwegs. Ein Zugriff auf die Daten zu jeder Zeit und von jedem Ort aus ist dadurch unentbehrlich geworden. Der alte Kanzleiserver konnte dies jedoch nicht gewährleisten. Zwar konnte sich Herr Schubert gelegentlich per VPN-Verbindung auf seinen Server schalten, die Verbindungsqualität war aber zu instabil. Bis zu diesem Zeitpunkt übernahm Herr Schubert selbst in Eigenverantwortung die Sorge für seine Kanzlei-IT. Auch nach Inanspruchnahme eines Fachmanns entschied sich Herr Rechtsanwalt Schubert schließlich doch für eine Auslagerung der Kanzlei-IT. „Es gab weiterhin Probleme. Erst war es die Verbindung zum Server, dann kamen Windows 10 Updates hinzu und dann war alles verstellt. Irgendwann habe ich dann gesagt, jetzt reicht es. Ich will nicht morgens ins Büro kommen und ständig befürchten müssen, dass der Computer wieder nicht funktioniert.“

„Datenschutz ist mir wichtig“

„Ich bin grundsätzlich kein Freund davon, Daten auszulagern“ berichtet Herr Rechtsanwalt Schubert, „insofern war ich am Anfang ein bisschen skeptisch. Aber die Zeit bringt es zunehmend mit sich, wenn man mobil sein möchte. Ich habe mich vorab mit der Frage zum Datenschutz beschäftigt, das ist mir sehr wichtig. Das Deutsche Anwaltsrechenzentrum erfüllt aber meine Ansprüche. Der Umzug ist dann auch gut gelaufen über Nacht. Die Daten wurden übertragen, es gab weder Fehler, noch Datenverlust.“

„Die Passwörter würde ich gerne eingeben.“

Herr Rechtsanwalt Schubert hatte den Wunsch, dass er weiterhin als Einziger über seine Passwörter verfügen kann. Diese Anforderungen wurden erfüllt.

Der Umzug hat gut funktioniert und auch mit dem Support ist Herr Rechtsanwalt Schubert sehr zufrieden. „Es läuft wunderbar mit dem Deutschen Anwaltsrechenzentrum. Ich habe die Daten immer dabei, ob ich in München, Hamburg oder Rostock bin. Das schätze ich sehr. Mandate erhalte ich von überall.“

Herr Rechtsanwalt Schubert hat sich für das Deutsche Anwaltsrechenzentrum entschieden. Anstatt noch viel Zeit in die Problembehebung seiner IT zu investieren, kann Herr Rechtsanwalt Schubert nun weitere Mandate bearbeiten oder sich entspannt in den Feierabend begeben. Die morgendlichen Bauchschmerzen auf dem Weg in die Kanzlei gehören der Vergangenheit an.